Ende / zurück zu Start/Home

Für das 2005 aufgeführte  deutsch-französische Kindermusical
"Pigeon vole" oder "Ein Floh in geheimer Mission"
wurde den Partnerschaftsvereinen Langenargen und Bois le Roi
am 19. Mai 2006 in Stuttgart ein

2. Preis
für bürgerschaftliches Engagement in deutsch-französischen Städte- und Gemeindepartnerschaften

der ROBERT BOSCH STIFTUNG verliehen.

Bildnachweis: Bilder Nr. 4, 5, 6, 7, 8, 9, 11 von Fotograf Robert Thiele, Stuttgart. Herzlichen Dank!

 
 
Bild 1: Kurzpräsentation der zweiten Preisträger

Bild 2: Evelyne Schönfeld, Rosi Christ und Didier Delepeleer

 
Bild 3: Evelyne Schönfeld und Dr. Herbert Löffler
 
Bild 4: Die Preisträger im Publikum
 
Bild 5: Chansonsängerin Fabienne Carlier
 
Bild 6:
Festvortrag Marion v. Haaren, Leiterin ARD-Studio Paris
 
Bild 7: Fabienne Carlier am Flügel


Bild 8: Die Preisträger in der Podiumsdiskussion mit Peter Wien

 
Bild 9: Die Organisatoren: Peter Wien (Journalist), Beatrix von Deym
(Kulturamt Stuttgart), Dieter Berg (Geschäftsführer Rob. Bosch Stiftung),
Generalkonsul Henri Reynaud.
 


Bild 10: Die Urkunde (vergrößert: auf Bild klicken)


Bild 11:
Die Vertreter des Kindermusicals: Dr. Herbert Löffler, Rosi Christ,
Claudia Otto, Evelyne Schönfeld, Didier Delepeleer mit Generalkonsul
Henri Reynaud und Geschäftsführer Dieter Berg
  



Bild 12: Die Schwäbische Zeitung berichtete am 24. Mai 2005

Ende / zurück zu Start/Home